Empfehlen Sie derzeit Investitionen in Schweizer Immobilienfonds und -aktien, obwohl die Preise eher hoch sind? 
Nach Aktien sehe ich Immobilien als zweiten Schwerpunkt bei Sachwerten. Da für viele der Direktbesitz – ausser der eigenen vier Wände – nicht in Frage kommt, rate ich, dass Sie sich über Immobilienfonds und -aktien engagieren.

Trotz der Tatsache, dass wir selbst einen Immobilienfonds verwalten, würde ich empfehlen, breit zu diversifizieren. Setzen Sie auf gute Lage und bewährte Vehikel mit Leistungsausweis, nicht auf neue unerfüllte Versprechungen wie «Immobilienbesitz für Kleinanleger via Crowdfunding».