Universal Music hat einen Coup gelandet: Kürzlich gab das Plattenlabel bekannt, dass es sich die Rechte an den rund 600 Songs des legendären US-Musikers Bob Dylan gesichert habe, darunter Hits wie «Knockin’ on Heaven’s Door», «Like a Rolling Stone» oder «Blowin’ in the Wind».

Das Werk von Dylan gilt neben den Rechten der Beatles als heiliger Gral der Musikbranche. Der Kaufpreis soll zwischen 300 und 400 Millionen Dollar betragen haben.