Buy: Daimler
Kaufen sagen 5, halten 11, verkaufen 7: So 
das Verdikt der von Bloomberg befragten Analysten. Für die notorisch optimistische Berfusgilde sind sieben Verkaufsempfehlungen viele – sehr viele. Doch im Kurs von Daimler ist bereits sehr viel Negatives eingepreist – etwa eine Rezession und wohl auch, dass Daimler die Dividende kürzen wird. Aktuell beträgt die Dividendenrendite 7,3 Prozent. Wow – das ist nach unserem Geschmack, wie es auch die Autos von Daimler sind. Das war nicht immer so, aber wir glauben, dass der Markt die deutschen Premium-Autobauer viel zu negativ wahrnimmt. Wir positionieren uns auf der anderen Seite und kaufen zu.

Buy: Logitech
Was für ein Quartalsergebnis. Das Weihnachtsgeschäft hat Logitech einen Rekordumsatz beschert. Besonders gut liefen die Sparten Gaming und Video Collaboration. Aber auch das Geschäft mit Pointing Devices, Tastaturen, PC-Webcams 
und Tablet-Zubehör brummt. Vontobel schreibt in einer ersten Beurteilung: «Die Produktmargen sind solide und das Kostenmanagement überzeugt nach wie vor und ermöglicht weitere Investitionen ins künftige Wachstum.» Wenig erstaunlich, bestätigte der Analyst die Kaufempfehlung. Das Kursziel für zwölf Monate wird mit 48 Franken angegeben. Auch wir greifen zu.