Pandemiebedingt um ein Jahr verschoben, eröffnete der Moderator Peter Wick die Jubiläumsfeier zusammen mit den Vorstandsmitgliedern in den Räumlichkeiten der Swiss Re am Zürcher Mythenquai. In seiner Ansprache richtete sich der Sektionspräsident Sacha Guggisberg an die anwesenden Gäste und betonte dabei die grosse Bedeutung der Assekuranz und der ASDA als wichtigen Branchenverband, schaute aber auch sehr konkret nach vorne und damit in die Zukunft der Sektion Zürich. Er unterstrich die Relevanz, als Verband gemeinsam ein starkes und nachhaltiges Netzwerk auf dem Versicherungsplatz Zürich zu fördern. «Die ASDA ermöglicht es uns, über viele Jahre hinweg wertvolle Kontakte zu knüpfen und zu pflegen und damit als Gemeinschaft zu wachsen. Deshalb ist der heutige Abend auch ein Abend unter vielen langjährigen Wegbegleitern und Freunden.», so Sacha Guggisberg. Damit war das Fest offiziell eröffnet.

Autor:
Elia Spinas, Vorstandsmitglied ASDA Sektion Zürich

Als erstes Programmhighlight des Abends zeigte das langjährige Verbandsmitglied Charles Ehrenbaum begleitend zum Apéro sein beeindruckendes Können auf dem Dudelsack – dies wohlgemerkt in vollständiger schottischer Tracht! Das anschliessende Diner war ein regelrechtes kulinarisches Feuerwerk – drei wunderbare Gänge, grossartige Weinbegleitung und natürlich beste Gesellschaft. 

Die Stimmung der Festgemeinde bewegte sich spätestens dann in Richtung Höhepunkt, als nach dem Diner der Zauberer Ben Hyven eine Bühnenshow der Sonderklasse hinlegte. Mit seinen Zaubertricks und seiner mitreissenden Performance forderte er die Vorstellungskraft des Publikums heraus und sorgte damit für eine unvergessliche Erfahrung bei den Gästen.

Nachdem von individuell angefertigten 70-Jahre-Jubiläumstorten angeführt das Dessert serviert wurde, ging die Feier in eine gemeinsame Party über. Begleitet von der Band «Quartett» füllte sich die Tanzfläche und die Gäste genossen es, bis in die Nacht hinein gemeinsam zu feiern – ganz so, wie es sich bei einem historischen Jubiläum wie diesem gehört!

Ein grossartiger und wahrhaft magischer Abend zur Feier eines bedeutenden Anlasses in der Verbandsgeschichte der ASDA Sektion Zürich.