Ab sofort könnten Kundinnen und Kunden ihr Axa-Konto mit der SwissID verknüpfen, teilten die Schweizer Tochter der französischen Versicherungskonzerns und die SwissSign Group heute mit. Mit diesem Schritt ermögliche Axa ihren rund zwei Millionen Kunden einen benutzerfreundlichen Zugang zu den Versicherungslösungen der Gruppe, heisst es weiter. Auf "myAXA" haben die Versicherten den Überblick über ihre Verträge sowie Daten und sie können Schäden anmelden. Zudem würden darauf eine Reihe von Informationen aufbereitet zu Themen wie Eigenheimfinanzierung oder Pensionierungsplanung. Die SwissID, die von den Nutzern kostenlos auf immer mehr Online-Portalen zur Identifizierung verwendet werden kann, zählt den Angaben zufolge inzwischen über 1,5 Millionen Anwender.

(awp/hzi/kbo)