Die grossen Erstversicherungen digitalisieren: Mobiliar und Helvetia haben dreistellige Millionenbeträge für Startups ausgegeben. Viele weitere arbeiten an Apps und neuen Policen mit innovativen Features. Und auch Swiss Re, eigentlich ein Rückversicherungsunternehmen, hat digitale White-Label-Lösungen für Lebensversicherungen, die Autohaftpflicht und das Schadengeschäft entwickelt. Ziemlich ruhig ist es bisher lediglich bei den Versicherungsbrokern. 

Die digitale Checkliste bietet für Unternehmen spannende Analysen zur Gestaltung des eigenen Risikomanagements.