Rosenthaler wird seine Tätigkeit am 1. Juni 2024 aufnehmen und in die Geschäftsleitung eintreten, wie der Online-Rechtsschutzversicherer Dextra mitteilte. Er war bisher als Leiter Marktbearbeitung & Underwriting bei der Protekta Rechtsschutz-Versicherung AG tätig und folgt auf Florian Probala, der die Position des Chief Claims Officers (CCO)
übernehmen wird.

Der Verwaltungsrat der Dextra Rechtsschutz AG hat Rosenthaler laut Mitteilung aufgrund seiner umfangreichen Führungserfahrung und seiner hervorragenden Kenntnisse in der Versicherungsbranche zum neuen CUO und CPO gewählt. Der Betriebsökonom begann seine Karriere 2007 bei der Helvetia. Bis 2019 hatte er verschiedene Funktionen beim VZ Vermögenszentrum und Groupe Mutuel inne, darunter als Regionenleiter Agenturen Deutschschweiz & Tessin. Seit 2019 verantwortet er die Marktbearbeitung und das Underwriting der Protekta und war dort Mitglied des Führungsteams.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 
HZ Insurance-Newsletter DAILY
Das werktägliche Newsupdate für Insurance-Professionals. Zur Tagesmitte erfahren Sie im «DAILY», was die nationale und internationale Versicherungswelt bewegt und worüber gerade gesprochen wird.
HZ Insurance-Newsletter DAILY

Erfahrener Experte

«Tobias Rosenthaler ist ein erfahrener Experte in der Versicherungsbranche, der mit seinem Profil ideal zu Dextra und ihrer strategischen Ausrichtung passt», wird CEO Beat Riniker in der Mitteilung zitiert. «Er verfügt nicht nur über fundierte Kenntnisse im klassischen Versicherungsgeschäft, sondern versteht es auch, die unternehmerischen Interessen gegenüber allen Stakeholdern zu vertreten. Ich bin überzeugt, dass sein starker Kundenfokus ein grosser Gewinn für Dextra sein wird.» (pd/hzi/bdw)