Unter der Domain www.dfv.at startet das Frankfurter Insurtech heute in Österreich ein Retail-Produkt auf Basis seiner digitalen Vertriebsplattform. Laut Statista lebten im Jahr 2019 0,64 Millionen Hunde und 1,8 Millionen Katzen in österreichischen Haushalten. Um das vorhandene Marktpotenzial in Österreich frühzeitig intensiv zu nutzen, wird die bestehende Partnerschaft mit ProSiebenSat.1 Digital in Deutschland spätestens ab 1. September 2021 auch auf Österreich übertragen. Die neue Tierkrankenversicherung der Deutschen Familienversicherung wird dann auch auf den reichweitenstarken TV- und Online-Kanälen der Sendergruppe in Österreich vermarktet. Die Vermarktung wird nach deutschem Vorbild unter der Marke "Petprotect" und über die Website www.petprotect.at erfolgen. (pm/hzi/kbo)

Anzeige