Generali hat eine 70%ige Beteiligung an dem Joint Venture AXA Affin Life Insurance (49% von AXA und 21% von Affin) und eine ca. 53%ige Beteiligung an dem Joint Venture AXA Affin General Insurance (49,99% von AXA und 3% von Affin) erworben.

Ausserdem hat die Gruppe ihre derzeitige 49%ige Beteiligung an MPI Generali Insurans Berhad auf 100% aufgestockt, indem sie die von ihrem malaysischen Joint-Venture-Partner Multi-Purpose Capital Holdings Berhad (MPHB Capital) gehaltenen Anteile erwarb.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Generali plant, die Geschäfte von MPI Generali und AXA Affin Generali Insurance zu integrieren und wird nach Abschluss der Transaktion 70% an dem kombinierten Unternehmen halten. Die Affin Bank wird sowohl am Lebens- als auch am Schadenversicherungsgeschäft 30% halten.

Alle Unternehmen werden bis zur Einführung der einheitlichen Marke "Generali Malaysia" Anfang 2023 weiterhin unter ihren derzeitigen Marken tätig sein.