Der Preis liegt bei 85,25 Franken, teilte die als Bookrunner fungierende Credit Suisse am 16. September 20 nach der Schliessung der Bücher um 8.30 Uhr mit. Das ist das untere Ende der zuvor genannten Spanne von 85,25 bis 85,65 Franken und ein Discount von 2,7 Prozent. Am Vortag hatten die Helvetia-Aktien den Börsenhandel bei 87,65 Franken geschlossen. Der Erlös liege bei 110 Millionen Franken. Das Angebot sei überzeichnet gewesen.

(awp/hzi/kbo)