Der deutsche Versicherungsmakler Clark kauft UB Partner, ein Allfinanz-Unternehmen aus Zofingen. Die Übernahme ermöglicht es den Frankfurtern die Präsenz in der Schweiz zu stärken. Der Zusammenschluss mit UB Partner erweitere das Portfolio der Gruppe um ein führendes Maklerunternehmen im Schweizer Markt, schreiben die Firmen in der Mitteilung zur Übernahme.

Bisher ist Clark auf dem Schweizer Markt durch 2media vertreten, die den Fokus auf Performance Marketing und Lead-Generierung legt. Doch Clark-Gründer und CEO Christopher Oster sieht hierzulande weiteres Potenzial. UB Partner passe perfekt in die Clark Gruppe: «Wir freuen uns darauf, als Clark Switzerland den Schweizer Finanz- und Versicherungsmarkt zu digitalisieren und an unserem Ziel zu arbeiten, der grösste Versicherungsmakler Europas zu werden.»

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

UB Partner ist seit 2010 auf dem Schweizer Versicherungsmarkt im Bereich der Optimierung von Finanzlösungen tätig. Mit knapp 100 Mitarbeitern an mehreren Standorten erstellen die Finanzberater über 15'000 Steuererklärungen für ihre Kunden, so das Unternehmen.

Insurtech Clark ist ein Unicorn

Das Insurtech Clark ist seit der Übernahme des Portals Finanzen.de von der Allianz X im Jahr 2021 ein Unicorn, d.h. ein Startup mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde Dollar, schreibt das Fachportal «Versicherungswirtschaft heute»

(pm/hzi/gku)