Sesselwechsel bei Lockton Re: Der Rückversicherungszweig des unabhängigen Versicherungsmaklers Lockton, hat laut einer Meldung des Branchendiensts Reinsurance News James Mackay als neuen Head of Lloyd’s Capital ernannt. Mackay wird seine Tätigkeit in London ausüben.

Verstärkung des Teams

Robert Bisset, Chairman of Global Retrocession & Property Specialty, Bermuda, und Market Capital, äusserte sich positiv über die Ernennung: James sei eine hervorragende Ergänzung für Lockton Re und erweitere die Expertise im Bereich der Kapitallösungen.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 

Bisset betonte Mackays hervorragenden Ruf im Lloyd’s und dem Londoner Markt und seine Eignung für die dynamische Unternehmenskultur von Lockton Re. Man erweitere weiterhin die Tiefe und Breite des Teams durch gezielte Talentauswahl, um den Fokus auf Kunden, Märkte und Kollegen zu stärken, liess Bisset weiter verlauten.

Erfahrener Branchenveteran

Mackay verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Markterfahrung. Er begann seine Karriere bei Argenta Private Capital und wechselte später zu Argenta Holdings als Business Development Director. Zuletzt war Mackay bei Aon tätig, wo er als Head of Lloyd’s Relationships und Executive Director von Aon Securities fungierte.

Optimismus für die Zukunft

Er freue sich, zu Lockton Re zu stossen, gerade jetzt, da der Lloyd’s Markt aussergewöhnliche Renditen für Kapitalgeber liefere, meinte Mackay. Er sei überzeugt, dass Lockton Re's Unabhängigkeit und einzigartige Kultur zu Erfolg für die Kunden und Märkte führen werde.

Ausbau der Kapitalmärkte

Bisset fügte hinzu, dass Mackay eng mit David Reames und dem globalen Kapitalmarktteam zusammenarbeiten werde, um eine Palette von Kapitallösungen für die Kunden bereitzustellen. (Reinsurance News/hzi/hoh)

HZ Insurance-Newsletter DAILY
Das werktägliche Newsupdate für Insurance-Professionals. Zur Tagesmitte erfahren Sie im «DAILY», was die nationale und internationale Versicherungswelt bewegt und worüber gerade gesprochen wird.
HZ Insurance-Newsletter DAILY