Der Online-Vergleichsdienst Comparis untersucht einmal jährlich die Zufriedenheit der Schweizerinnen und Schweizer mit ihrer Krankenkasse, Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung, Autoversicherung sowie ihrem Hypothekaranbieter. Für die Produkte werden dabei von Comparis die Dimensionen Preis/Leistung, Qualität und Service, Kommunikation und Transparenz sowie Touchpoints und Kontakt erhoben. In diesem Jahr wurden schweizweit rund 4'500 Personen nach ihren Erfahrungen befragt.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 

Mobiliar in zwei Kategorien vorn

Dabei stand die Mobiliar in diesem Jahr gleich in zwei Kategorien ganz oben auf dem Treppchen: In der Kategorie «Beste Autoversicherung» erhielt die Berner Genossenschaft eine Note von 5,4 und verwies die Vaudoise (5,3) auf den 2. Rang. Den dritten Rang teilten sich mit einer Note von 5,2 die Baloise und der Onlineversicherer Smile. Insgesamt wurden 12 Fahrzeugversicherer bewertet. 

Auch in der Kategorie «Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung» hatten die beiden Genossenschaften die Nase vorn: Mobiliar lag mit einer Note von 5,3 knapp vor der Vaudoise (5,2). Der dritte Rang wurde ebenfalls geteilt: Axa und Helvetia erhielten beide die Note 5,1.   

Acht Krankenkassen auf Rang 3

In der Kategorie «Obligatorische Grundversicherung» konnte sich die ÖKK durchsetzen. Die Bündner Krankenkasse erhielt über alle Dimensionen hinweg eine Note von 5,2 und siegte damit knapp vor der Swica (5,2). Auf dem dritten Rang fanden sich mit einer Note von 5,0 mit Agrisano, Aquilana, Concordia, Helsana, KPT, Sana24, Visana und Vivacare gleich acht Krankenversicherer wieder - insgesamt wurden 21 Krankenkassen bewertet.  

HZ Insurance-Newsletter DAILY
Das werktägliche Newsupdate für Insurance-Professionals. Zur Tagesmitte erfahren Sie im «DAILY», was die nationale und internationale Versicherungswelt bewegt und worüber gerade gesprochen wird.
HZ Insurance-Newsletter DAILY

Hypotheken mit Doppelsiegern

Im Bereich «Hypotheken» teilen sich zwei Banken den ersten Rang: Raiffeisen und St. Galler Kantonalbank wurden von den Kundinnen und Kunden über alle Dimensionen hinweg jeweils mit der Note 5,3 bewertet. Auf dem 2. Rang folgen die Aargauische Kantonalbank und Basellandschaftliche Kantonalbank (jeweils 5,2). Den dritten Rang teilten sich die Berner Kantonalbank und die Zürcher Kantonalbank (jeweils 5,1). In dieser Kategorie wurden insgesamt 13 Anbieter bewertet. 

In der diesjährigen Befragung hat Comparis erstmals die Kategorien Platin, Gold und Silber für die Kundenzufriedenheit verliehen, wobei kein Unternehmen die Top-Platzierung Platin (ab einer Note von 5,5) erreichte.