Kürzlich ging es hoch zu und her im Berner Hotel Bellevue-Palace. Anlass war die diesjährige Feier für Versicherungsfachleute mit eidg. Fachausweis. Jürg Zellweger, Direktor des Berufsbildungsverbandes der Schweizerischen Versicherungswirtschaft VBV begrüsste die erfolgreichen 168 frisch diplomierten Versicherungsfachleute sowie die Gäste. Festrednerin Isabel Maurer sprach – angelehnt an das Sorgenbarometer der CS – über ihr Glücksbarometer, mit dem sie das Positive (Glück und Zufriedenheit) dem Negativen (Sorge) entgegenstellte. Mathias Zingg, Präsident Kommission Qualitätssicherung FA und Hanspeter Weber, Zentralpräsident der Vereinigung diplomierter Versicherungsfachleute ASDA übernahmen den angenehmen Part der Prämierung der besten Absolventinnen und Absolventen. Erstmals in der Geschichte wurden übrigens mehr Versicherungsfachfrauen als Versicherungsfachmänner geehrt. An den Schlussprüfungen haben folgende Personen mit Bestleistungen brilliert, die traditionsgemäss von der Alumni-Organisation ASDA prämiert wurden:

  • Underwriting inkl. Produktmanagement: Michael Marti, TSM Insurance Company, Note 5.5.
  • Vertrieb und Support: Kim Niederberger, Helvetia, Note 5.5.
  • Schaden- und Leistungsfallbearbeitung, Dienstleistungsmanagement: Jennifer Klossner, Axa, Note 5.0.