Herr Ablondi, was prägt den Alltag Ihrer Generalagentur (GA)? 
Für uns steht die Servicequalität im Kundendienst ganz oben. Wir haben kein Callcenter für Kundenanfragen, sondern bearbeiten diese persönlich. Es gelingt uns, fast 90 Prozent der Inbound-Anfragen sofort zu beantworten. Aber natürlich haben auch wir einige Prozent an lost calls, wenn es mal zu lange dauert. 

Unsere Outbound-Aktivität ist im Vergleich fast noch umfangreicher. Wir kontaktieren unsere Kunden, sprechen sie auf Veränderungen oder aktuelle Themen an. Der Kundenkontakt ist unsere Hauptaktivität an einem Arbeitstag. Der administrative Aufwand nimmt bei unseren Mitarbeitenden im Aussendienst rund 40 und bei denen im Innendienst wohl gegen 80 Prozent der Arbeitszeit in Anspruch.