Die deutsche Allianz hat im Ranking «Brand Finance Global 500» der weltweit wichtigsten Marken den Spitzenplatz unter den Versicherern zurückerobert. Mit einem Markenwert von 48,4 Milliarden US-Dollar ist der Konzern die wertvollste Versicherungsmarke der Welt. In der Gesamtrangliste der Top 500 kletterte die Allianz von Position 30 im Vorjahr neu auf den 24. Platz. 

Hinter der Allianz folgen auf den Rängen zwei und drei der weltweit wertvollsten Versicherungsmarken die chinesischen Branchenakteure Ping An und China Life. Durch eine Steigerung um 7,0 Prozent konnte die Allianz an der chinesischen Versicherungsmarke Ping (Markenvolumen: rund 44,7 Milliarden US-Dollar) vorbeiziehen. Der Wettbewerber aus Fernost hatte vor sechs Jahren die Allianz als wertvollste Marke der Assekuranz abgelöst. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Weitere Branchenakteure mit hohen Markenwerten

Unter die Top 500 der weltweit wertvollsten Marken schafften es auch etliche europäische und Schweizer Versicherer. Ab Position 11 werden allerdings keine Markenwerte mehr veröffentlicht: Im Folgenden sind daher nur die Platzierungen auf der Gesamtrangliste aufgeführt:

  • Die französische Axa SA rangiert in der weltweiten Gesamtrangliste auf Platz 126 (Vorjahr: 117).
  • Chubb taucht als erster Schweizer Name im Ranking 2023 auf. Mit Platz 173 gewinnt Chubb gegenüber 2022 (Rang 181) an Bedeutung. 
  • Die Generali Group positioniert sich neu auf Rang 248 (Vorjahr: 239). 
  • Zurich erreicht Rang 307 und hat somit im Vergleich zum Vorjahr (Platz 280) deutlich eingebüsst.
  • Munich Re verbessert sich und rückte um 25 Plätze vor auf Rang 365 (Vorjahr: Platz 390).
  • Swiss Re landet auf Rang 400 und rutscht damit gegenüber dem Vorjahr (Rang 376) um 24 Plätze nach hinten.

Das britische Markenbewertungs- und Beratungsunternehmen Brand Finance prüft jährlich 5'000 der grössten Marken der Welt. Den Markenwert berechnet das Unternehmen nach der Höhe der Lizenzgebühren, die ein Unternehmen zu bezahlen hätte, wenn es die Marke noch nicht in Besitz haben würde. Mit dem Ranking «Brand Finance Global 500» werden jährlich rund 100 Berichte veröffentlicht, in denen Marken aus allen Branchen und Ländern bewertet werden. Die 100 wertvollsten und stärksten Marken der Versicherungsbranche werden in das jährliche Brand Finance Insurance 100-Ranking aufgenommen. (hzi/mig/kbo)