Die Aktionäre von Scor sind heute zu einer kombinierten (ordentlichen und ausserordentlichen) Hauptversammlung unter dem Vorsitz von Denis Kessler, Chairman und Chief Executive Officer, zusammengekommen, um über alle ihnen vorgelegten Beschlüsse abzustimmen.

Alle vom Board of Directors vorgeschlagenen Beschlüsse wurden von der Generalversammlung genehmigt. Die Erneuerung der Verwaltungsratsmandate von Denis Kessler, Bruno Pfister und Claude Tendil wurde mit 91,27%, 80,95% bzw. 76,93% der Stimmen angenommen. Die Wahl von Laurent Rousseau zum Director wurde von den Aktionären mit 99,54% der Stimmen sehr deutlich angenommen. Patricia Lacoste und Adrien Couret wurden mit 99,51% bzw. 99,91% der Stimmen als neue Direktoren gewählt.

In der im Anschluss an die heutige Hauptversammlung stattfindenden Sitzung des Board of Directors wird Denis Kessler zum Vorsitzenden des Board of Directors gewählt und Laurent Rousseau zum Chief Executive Officer der Gruppe ernannt.

Die Hauptversammlung stimmte auch der Zahlung einer Dividende von 1,80 Euro pro Aktie für das Geschäftsjahr 2020 zu, wobei der Kupontermin auf den 2. Juli 2021 und der Zahlungstermin auf den 6. Juli 2021 festgelegt wurde. (pm/hzi/kbo)

Anzeige