Der vegane Lunch von Zineb Hattab war der passende Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit. Stephan Lendi und Sabrina Hartusch führten gekonnt durch den ersten Forumstag und unterstrichen die spannenden Beiträge von Dirk Wegener (FERMA), Elena Rittstieg (Egon Zehnder), Marco Stampa (Saipem) und Linda Freiner (Zurich), welche Einblicke über die Anforderungen zu ESG, Sustainable Leadership, Integration nachhaltiger Business Modelle und deren Governance Prozesse gaben. Sie gewährten Überblick über EU Nachhaltigkeits-Initiativen sowie zeigten mögliche Auswirkungen auf das Risiko Management auf. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Weiter ging es mit humorvollen Informationen zum Thema Wetter, Klimawandel und Resilienz mit Gaudenz Flury, danach mit Hintergrundwissen zur Stromversorgung Schweiz durch Guido Hüni (Energie Wettingen) sowie mit Informationen zur potenziellen Biodiversitätsgefährdung am Beispiel von Wildbienen. Abgerundet wurde der Tag mit einem sehr geschmackvollen Dinner mit Ausklang an der Bar in gemütlicher Atmosphäre.

230113_Bild_1

SIRM-Vorstände: Evelyn Lämmli, Jurrit Herber und Daniele Zucchi (Mitte).

Quelle: Dan Roznov
230113_Bild_2

Moderator Stephan Lendi und ein gemütlicher Abend mit einer Rekordzahl an Teilnehmenden.

Quelle: Dan Roznov

Der zweite Forumstag im Kreise der SIRM-Mitglieder fokussierte auf praktische Umsetzungsbeispiele. Barbara Dubach (Engageability) stellte die konkreten Anforderungen an ein künftiges ESG-Nachhaltigkeits-Reporting vor und Dr. Kirsten Oswald (Energy Science Center ETHZ) gab Einblick über wissenschaftliche Erkenntnisse zu der fossilen Energiethematik in der Schweiz. Als Abschluss zeigte Evelyn Lämmli und ihr Team einen möglichen praktischen Risikopräventionsansatz am Beispiel der Rieter Group bei einer potenziellen Energiemangellage in einem globalen Umfeld auf. 

Ein grosser Dank gilt den Sponsoren FM Global, AIG, Zürich und HDI. 

Weitere Fotos und Details siehe www.sirmforum.ch

230106_Bild_2

Urs Lüthy, Zurich und Thomas Zanner, AIG.

Quelle: Dan Roznov
230106_Bild_3

Rudolf Scheller, FM Global und Marc Luginbühl, HDI.

Quelle: Dan Roznov

Die SIRM ist die älteste und grösste Vereinigung für Versicherungs- und Risikomanager in der Schweiz und umfasst mehr als 80 einflussreiche Mitgliederfirmen aus der Industrie, dem Handel, dem Dienstleistungssektor und aus öffentlich-rechtlichen Institutionen. Der SIRM-Vorstand besteht aus Sabrina Hartusch (Präsidentin), Matthias Huber (Vize-Präsident), Daniele Zucchi, Volker Trapp, Evelyn Lämmli und neu Jurrit Herber. Die SIRM feiert dieses Jahr das 50jährige Bestehen und man darf sich auf ein Jubiläums-SIRM Forum am 08./09. November 2023 freuen.