Über ein Anlagevehikel erwerben die Swiss Life Asset Managers und die Norges Bank Investment Management zunächst je ein Bürogebäude. Der Abschluss der Transaktionen ist für Februar 2023 bzw. Dezember 2022 vorgesehen. 

In Berlin erwirbt das Vehikel laut Mitteilung von der ABG Real Estate Group vom Freitag das Mitte 2022 fertiggestellte VoltAir-Gebäude mit einer Fläche von 30'000 Quadratmetern für 457 Millionen Euro. Und in Paris wurde das Gebäude 86 Boulevard Haussmann mit 11'000 Quadratmetern für 217 Millionen Euro gekauft. Beide Gebäude seien voll vermietet, heisst es.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Die Swiss Life Asset Managers treiben den Ausbau des Immobilienportfolios im Auftrag von Drittkunden voran. Ausserdem wird das Anlagevehikel, das sich auch künftig auf Investitionen in grosse Objekte in Berlin und Paris fokussiert, von der Swiss Life-Tochter verwaltet. (pm/awp/hzi/mig)