Die Vaudoise Versicherungen Holding AG hat am Am 23. November 2022 ihre erste Anleihe in der Höhe von 120 Millionen Franken erfolgreich ausgegeben. Die Transaktion besteht aus einer Anleihe in Schweizer Franken mit einem festen Kuponsatz von 2,00 Prozent und einer Laufzeit von 5 Jahren.

Ertrag für allgemeine Zwecke

Der Nettoertrag aus dieser Emission wird für allgemeine Zwecke verwendet.

Liberierung am 8. Dezember 2022

Die Anleihe, die sich an Schweizer Investoren richtet, wird an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Liberierung erfolgt am 8. Dezember 2022. Das Projekt wurde gemeinsam von der Zürcher Kantonalbank und der UBS Investment Bank als Joint Lead Manager durchgeführt. (pd/hzi/hoh)

Auch interessant