Grundlage der Analyse bilden die jüngsten Zahlen des Finma-Versicherer-Reports, welcher wiederum auf den Geschäftsberichten 2018 basiert. Der Zweig Krankheit im Bereich der Krankenversicherung nach VVG verzeichnete zwischen 2015 und 2018 gebuchte Bruttoprämien in Höhe von 41,65 Milliarden Franken (38 Prozent des Gesamtmarkts) und ist somit der mit Abstand bedeutendste Sektor des direkten Schweizer Geschäfts. Gemäss Angaben der Finma waren 2018 insgesamt 49 Versicherer registriert, von welchen sich zwei im Run-off befinden. 

Auch interessant

Der Zweig Krankheit teilt sich in insgesamt sechs Segmente auf, die wir anhand ihrer ähnlichen Risikoprofile wie folgt aggregiert haben[1]