Basierend auf den aktuellen Kursen entspreche dies einem Volumen von rund 2,34 Millionen Namenaktien oder entsprechend 1,6 Prozent des derzeitigen Aktienkapitals, teilte der Versicherer mit. Der Verwaltungsrat sehe vor, die über eine zweite Handelslinie zurückgekauften Anteile zu vernichten. (awp/hzi/bdw)

HZ Insurance-Newsletter DAILY
Das werktägliche Newsupdate für Insurance-Professionals. Zur Tagesmitte erfahren Sie im «DAILY», was die nationale und internationale Versicherungswelt bewegt und worüber gerade gesprochen wird.
HZ Insurance-Newsletter DAILY
Partner-Inhalte