Die neun Gewinner der Zurich Innovation Championship, des globalen Startup-Programms der Zurich Insurance Group (Zurich) präsentieren ein breites Spektrum an Initiativen, die das Kundenerlebnis durch Technologie verbessern sollen. Von der Vereinfachung und Beschleunigung des Underwriting und der Schadenbearbeitung über die Gewinnung, Bindung und Unterstützung von Kunden durch Gesundheitslösungen bis hin zum schrittweisen Aufbau von Klimaresilienz – die Gewinnerinitiativen befassen sich mit lokalen Herausforderungen, die möglicherweise auch global für die Gruppe von Bedeutung sind, teilt Zurich mit. 

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 

Zahlreiche Bewerbungen

Zum fünften Mal lud Zurich Start-ups aus der ganzen Welt ein, sich für die Innovation Championship zu bewerben, und erhielt innerhalb von nur vier Wochen mehr als 3'300 Bewerbungen. Das Programm – nach eigenen Angaben einer der grössten offenen Innovationswettbewerbe für Start-ups in der Finanzdienstleistungsbranche – zählt derzeit rund 40 laufende Kooperationen mit ehemaligen Teilnehmenden.

«Um mit der rasanten Entwicklung der Technologie Schritt zu halten, müssen wir die Innovation zügig vorantreiben. Alle diesjährigen Gewinner setzen KI ein, um Risikoeinschätzung, Underwriting, Schadenbearbeitung und Kundeninteraktion neu zu definieren. Durch die Zusammenarbeit mit diesen Startups können wir neue Ideen und Technologien schnell nutzen, um unseren Kundinnen und Kunden ein herausragendes Erlebnis zu bieten», wird Ericson Chan, Group Chief Innovation and Digital Officer, in der Mitteilung zitiert.

Die diesjährigen Gewinner: 

  • Digital Simplification: Parloa GmbH, Merlynn
  • Life & Health: NalaGenetics, AccuHealth
  • Retail P&C: LoyJoy GmbH
  • Wildcard-Gewinner: AlphaGeo, MentionMe

«Die Zukunft der Versicherung liegt in Lösungen, die auf die Kunden und ihre sich verändernden Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ob es darum geht, die finanziellen Auswirkungen von Klimarisiken greifbarer zu machen, die Effizienz im Underwriting zu verbessern oder personalisierte Gesundheitsprogramme zu entwickeln – diese innovativen Initiativen können einen echten Wandel der Branche bewirken», ist Paolo Mantero, Group Chief Strategy Officer der Zurich, überzeugt. 

HZ Insurance-Newsletter DAILY
Das werktägliche Newsupdate für Insurance-Professionals. Zur Tagesmitte erfahren Sie im «DAILY», was die nationale und internationale Versicherungswelt bewegt und worüber gerade gesprochen wird.
HZ Insurance-Newsletter DAILY

Praxistauglichkeit testen

Im nächsten Schritt des Wettbewerbs nehmen die Gewinner an einer viermonatigen Accelerator-Phase teil, während der sie die Praxistauglichkeit ihrer Initiativen testen und zusammen mit den Geschäftseinheiten von Zurich, von denen sie ausgewählt wurden, einen Geschäftsplan erstellen. Die neun Start-ups erhalten sowohl finanzielle als auch nicht-finanzielle Unterstützung, einschliesslich Coaching durch Führungskräfte von Zurich sowie durch interne und externe Sachverständige auf den jeweiligen Gebieten. Teilnehmende, die ihre Initiativen erfolgreich validieren können, arbeiten anschliessend auf lokaler und globaler Ebene mit Zurich zusammen, um die Lösungen gemeinsam umzusetzen. Die erfolgreichen Initiativen werden im September 2024 bekanntgegeben. (pd/hzi/bdw)