Die Phantasie ist komplett raus! War Anlegern die Aktie von Pantaflix vor zwei Jahren noch rund 20 Euro wert, so stand der Kurs vor zwei Wochen nur bei einem Zehntel davon. 2017 hatten Anleger die Streaming-Plattform und das Video-on-Demand-Angebot (V-o-D) des Medienhauses noch euphorisch hochgejubelt.

Damals hatte der Produzent von Filmen und Serien für TV, Kino sowie für Streaming-Anbieter wie Amazon und Netflix sein Geschäftsmodell um V-o-D erweitert und Anleger witterten das ganz grosse Geschäfte für den Filmkonzern aus München. Dann allerdings gab es Verzögerungen und die Umsätze mit dem neuen V-o-D-Geschäft blieben vorerst hinter den Erwartungen zurück.

Das Filmgeschäft läuft und Streaming könnte ganz gross werden

Nun geht es mit der Aktie aber seit zwei Wochen wieder steil bergauf. Grund für die jüngste Erholung waren zum einen die Jahreszahlen. So steigerte Pantaflix seinen Umsatz im vergangenen Jahr durch gute Geschäfte als Produzent von Filmen und Serien um 24,9 Prozent auf 35,1 Millionen Euro. 2018 war damit das beste Jahr im Bereich Filmproduktion in der Firmengeschichte.

Zudem weitet Firmenchef Nicolas Paalzow das Geschäftsmodell mit V-o-D enorm aus. Standen früher die einzelfallbezogenen Streams von Filmen im Fokus, so setzen die Münchner nun auch auf werbefinanziertes Streaming und auf Abo-Modelle. Dadurch steigt das Geschäftspotenzial auf das Zehnfache!

Die Aktie hat enormes Nachholpotenzial

Hat das einzelfallbezogene V-o-D-Streaming nämlich nur ein Marktpotenzial in Deutschland von 170 Millionen Euro, so kommen durch das werbefinanzierte V-o-D nun 600 Millionen und durch das Abo-Modell sogar 890 Millionen Euro an jährlichem Potenzial neu hinzu.

Möglicherweise kann Pantaflix schon in den nächsten Monaten den einen oder anderen Kooperationspartner mit dem erweiterten Geschäftsmodell an Land ziehen. Das würde die Aktie weiter anschieben. Das Nachholpotenzial ist riesig. Immerhin kostete der Titel wie eingangs erwähnt vor zwei Jahren mit dem wesentlich geringeren Marktpotenzial des fallbezogenen Streamings zehnmal so viel wie heute.

Anzeige

Pantaflix AG

ISIN: DE000A12UPJ7

Gewinn je Aktie 2020e: 0,20 €

KGV 2020e: 13,3

Dividende/Rendite 2018e: -

EK je Aktie: 1,01 €

EK-Quote: 42,4%

KBV: 2,7 

Kurs/Ziel/Stopp: 2,65/3,50/1,70 €

* Georg Pröbstl ist Chefredaktor des Börsenbriefs Value-Depesche. Der Börsendienst ist auf substanzstarke, unterbewertete Aktien mit guten Perspektiven aus der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) spezialisiert. Performance des Musterdepots seit Start im April 2010: +16,7 Prozent p.a. (DAX: +6,3 Prozent p.a.).

Jetzt traden

Eröffnen Sie bei cash.ch ein Trading-Konto für 29 Franken pro Transaktion

Jetzt traden
Jetzt traden