Buy: BP
Energieaktien sind für Privatanleger die einfachste Methode, um an den steigenden Ölpreisen zu partizipieren. Seit Jahresbeginn haben viele Titel einen guten Lauf, allen voran die Aktien des britischen Konzerns BP. BP blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück, das steigende Produktionswachstum sollte den Aktienkurs weiter unterstützen. BP war trotz Sparmassnahmen der vergangenen Jahre in der Lage, die attraktive Dividendenrendite von über 5 Prozent zu halten. Die Titel sind mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 10 für 2019 im Branchenvergleich günstig bewertet.

Buy: Burckhardt Comp.
Die Erholung des Ölpreises könnte sich im laufenden Jahr durchaus moderat fortsetzen (siehe Text rechts). 70 Dollar pro Fass der Sorte Brent würden ausreichen, damit Ölkonzerne wie Shell, BP, Exxon und Chevron nach jahrelangem Sparkurs wieder damit beginnen, ihre Investitionen hochzufahren. Davon würde in der Schweiz vor allem Burckhardt Compression profitieren. Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Kolbenkompressoren spezialisiert, die unter anderem in der Raffinerie eingesetzt werden. Die Aktien haben sich seit Anfang Jahr bereits gut entwickelt und sind mit einem KGV 23 für 2019 bewertet.

Anzeige