Watch: GAM

Das waren gute ­Neuigkeiten für die gestressten GAM-­Aktionäre. Kein geringerer als US-Investor George Soros meldete in der vergangenen Woche eine Beteiligung von 3 Prozent am Vermögensverwalter. Dies nachdem die GAM-Aktien eine lange Talfahrt hinter sich hatten. Soros hält die Anteile über die in London ansässige SFM UK Management, die eine Tochter von Soros Fund ­Management ist. Was genau Soros in GAM sieht, ist unklar. Risikofähige Anleger können sich (mit-)positionieren.

Buy: Foot Locker

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China drückt auf die Geschäfte von Foot Locker. Das US-Unternehmen verpasste im ersten Quartal den von Analysten erwarteten Umsatz und senkte den Ausblick für das Gesamtjahr. Statt eines zweistelligen Wachstums erwartet das Management nun ein einstelliges Wachstum. Die Aktien verloren zwischenzeitlich über 10 Prozent, konnten sich aber wieder erholen. Risikofähige Anleger können den Rückschlag nutzen, müssen aber Geduld haben.