Rezessionen sind wie Hunde, es gibt bissige und es gibt halbwegs erträgliche. Einige werden durch Kanonendonner aufgescheucht, einzelne durch einen Bankenkrach, manche durch eine Immobilienblase, die platzt: So war es in der Schweiz der frühen 1990er Jahre.

Einige sind bald durchgestanden; die Durchschnittsdauer seit dem Zweiten Weltkrieg liegt bei einem knappen Jahr. Andere werden langwierig: Die Grosse Depression der 1930er nagte über vier Jahre an der Weltwirtschaft – mit furchtbaren politischen Folgen.