U oder L – so beschrieben Ökonomen die Szenarien der Rezession, welche die Corona-Pandemie Anfang des Jahres weltweit auslöste. Im Sommer waren viele Experten wieder zuversichtlicher, denn die Wirtschaft erholte sich nach dem scharfen Einbruch im zweiten Quartal schneller als erwartet: Das V wurde zum Buchstaben der Hoffnung.

Die jüngsten Prognosen des Staatssekretariat für Wirtschaft sehen für 2020 «nur» noch einen BIP-Rückgang von 3,8 Prozent in der Schweiz – ein paar Monate zuvor wurde noch ein Minus von über 6 Prozent erwartet.