Pivot was? In den englischsprachigen Wirtschaftsmedien wird seit Monaten über einen Pivot in der Geldpolitik spekuliert. Pivot heisst so viel wie Dreh- oder Angelpunkt. Es geht also darum, wann die grossen Notenbanken Fed und Europäische Zentralbank (EZB) von ihrer aktuellen Straffungspolitik abkehren. 

Den ersten Schwenk haben sie schon vollzogen, indem sie im Dezember die Leitzinsen weniger stark erhöhten als bei den Treffen davor. Fed, EZB und auch die SNB hoben die Leitzinsen um 0,5 Prozentpunkte anstatt um 0,75 Prozentpunkte.

Partner-Inhalte
 
 
 
 
 
 
rop
Peter RohnerMehr erfahren