Der Wirteverband Gastrouisse setzt auf neue Expertentitel. Nachdem er bereits die Markenrechte an den Bezeichnungen «Schweizer Wein-Sommelier» und «Schweizer Bier-Sommelier» besitzt, hat er nun weitere Sommeliers schützen lassen, wie ein Verbandssprecher gegenüber der «Handelszeitung» bestätigt.

So soll es neu auch einen «Brot-Sommelier», «Tee-Sommelier» oder gar «Gewürz-Sommelier» geben. Nicht kommentiert wird, was der Verband genau mit diesen Titeln vorhat.

Gemäss Aussage des Sprechers seien zudem weitere in Vorbereitung. Einen für das Gastgewerbe nicht ganz unwichtigen Titel hat Gastrosuisse jedoch verpasst, wie die HZ schreibt. Ausgerechnet der Titel «Schweizer Kaffee-Sommelier» gehört nicht den Beizern sondern dem Verband der Kaffee-Importeure und Röster.