Chiomento tritt die Funktion am 1. Januar 2009 an. Athanas verlässt das Unternehmen wie bereits früher angekündigt auf Ende Dezember 2008. Chiomento ist seit Juli 2006 Mitglied der Geschäftsleitung, Chief Operating Officer und stellvertretender CEO.
Der Betriebs- und Volkswirt mit Weiterbildung an der Harvard Business School MA hat in New York das Diplom als Certified Public Accountant (CPA) erworben und ist dort als Wirtschaftsprüfer lizenziert. In der internationalen Organisation von Ernst & Young ist er Mitglied des obersten Führungsgremiums in der Region GSA mit Deutschland, der Schweiz und Österreich. Chiomento wohnt mit seiner Familie in Basel.
«Mit diesem Wechsel übertragen wir die oberste Führungsverantwortung an die nächste Generation von Partnern. Chiomento blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Beratung wichtiger Kunden und als Partner unseres Unternehmens zurück. Als Mitglied der Geschäftsleitung hat er einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung von Ernst & Young Schweiz geleistet. Bruno Chiomento wird nun das Unternehmen rasch weiter vorantreiben», sagt Andreas Müller, Präsident des VR von Ernst & Young Schweiz.

Auch interessant