1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Christoph Weber

Christoph Weber

Imported Image

Christoph Weber (49, Bild) wird bei der Zürcher Kantonalbank (ZKB) per Anfang September neuer Leiter Private Banking. Weber gehört damit der Geschäftsleitung an.

Von Markus Köchli
am 19.06.2008

Weber stösst von der Banca del Gottardo zur ZKB. Zuletzt war er Leiter Privatbanking Nord und Mitglied der Generaldirektion bei der Banca del Gottardo. Von 2000 bis 2006 gehörte Weber der Geschäftsleitung der AAM Privatbank AG (vormals ATAG Asset Management) an, wo er die Verantwortung für den Vertrieb Institutionelle und Privatkunden inne hatte. Gleichzeitig war er bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB), zu deren Konzern die AAM seit 2000 gehört, Mitglied der Konzernleitung.
Mit der Übernahme seiner neuen Aufgabe bei der ZKB kehrt Weber zu seinen beruflichen Wurzeln zurück, denn bei der ZKB hat der passionierte Golfer und Opern-Liebhaber seine kaufmännische Grundausbildung absolviert. Später wurde er Leiter Anlagen der Region Zürich-West und führte schliesslich den Bereich Institutionelle Anlage- und Vorsorgeberatung.


Anzeige