In dieser Position wird Dill dafür verantwortlich sein, Zurichs segmentübergreifendes operatives Servicecenter für Farmers, North America Commercial und andere Geschäftseinheiten in Nordamerika weiter zu verbessern. Sie wird an Paul N. Hopkins, CEO Americas, berichten und in New York City tätig sein. Die Schweizerin Dill folgt auf Keitha Schofield, die neu zum Chief Integration Officer für das US Personal Lines Auto-Geschäft ernannt wurde, das Zurich kürzlich von AIG übernommen hat. Dill kam 1999 zu Zurich und hielt seither verschiedene Positionen auf Gruppenebene, wie beispielsweise als Chief Financial Officer (CFO) von Group Reinsurance, bevor sie 2003 CFO für Europa wurde. Im Jahr 2007 übernahm sie ihre gegenwärtige Position als COO Europe General Insurance. Dill schloss ihr Studium der Betriebswirtschaft, mit Spezialgebiet Revision und Treuhand, an der Universität St. Gallen im Jahr 1990 ab. Ausserdem erwarb sie einen MBA-Abschluss mit Spezialisierung Corporate Finance der Universitäten Rochester und Bern.

Anzeige