Damit holte sich die Spezialistin für Buyout- und Nachfolgeregelungen in der Schweiz, Deutschland und Österreich einen erfahrenen Unternehmensführer als Investment Director.
Anliker verfügt über 15 Jahre Erfahrung als CEO und Profit-Center-Leiter in der Industrie und eine Ausbildung als Betriebswirt und Maschinenbau-Ingenieur an der ETH. Er leitete als CEO die aargauische Alu Menziken Extrusion AG (440 Mitarbeiter, 140 Mio Fr. Umsatz) und davor die Alcan Aluminium AG im Wallis (1600 Mitarbeiter, 660 Mio Fr. Umsatz). In früheren Positionen war er unter anderem in leitenden Funktionen bei Studer Professional Audio und ABB tätig.
Die Zurmont Madison Management AG steht kurz vor dem Final Closing ihres neuen Fonds Zurmont Madison Private Equity L.P. Die ursprünglich angepeilte Zielgrösse des Fonds von 200 Mio Fr. sei bereits deutlich übertroffen worden, meldet Zurmont. Der Fonds wurde im Juni 2007 nach dem ersten Closing operativ und hat seither den MBO der deutschen Röder Zeltsysteme AG und die Finanzierung und Begleitung der Unternehmensnachfolge der Tessiner Schmiedespezialistin SMB SA realisiert. Der Fonds wird in den nächsten Jahren ein Portfolio von bis zu zehn Direktbeteiligungen aufbauen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf etablierten Industrie- und Konsumgüterunternehmen mit gut positionierten Produkten, einer führenden Marktposition sowie einem guten Wachstumspotenzial. Anvisiert werden Gesellschaften mit Jahresumsätzen von mehr als 50 Mio Fr.

Anzeige