Oriesek löst Stephan Hofstetter ab, der sich für eine neue berufliche Herausforderung entschieden hat.
Oriesek kehrt vom internationalen Executive-Search -Unternehmen Russell Reynolds Associates, wo er zum Aufbau des Schweizer Geschäfts beigetragen hat, in die Strategieberatung zurück. Von 1999 bis 2006 war er bereits für die Unternehmensberatung Booz Allen Hamilton tätig. In dieser Zeit hat er anspruchsvolle Projekte für Kunden aus unterschiedlichen Branchen realisiert und insbesondere im Bereich Strategic Business Wargaming, einer Methode zur Analyse von strategischen Optionen in Konkurrenzsituationen, Pionierarbeit in der Schweiz geleistet.
Davor war er mehrere Jahre für die UBS AG in Zürich und New York tätig. Nach einem Management-Studium an der City Universität Zürich, erlangte Daniel Oriesek ein MBA der New York University sowie einen Doktortitel in Business Administration der Southern California University.


Anzeige