1. Home
  2. Management
  3. Drogeriekönig Müller verlegt seine Holding nach Liechtenstein

Milliardär
Drogeriekönig Müller verlegt seine Holding nach Liechtenstein

n Goeppingen, southern Germany, on Saturday, April  18, 2009.   (AP Photo/Daniel Maurer)
Müller: Der Patron der Drogeriekette hat eine Holding nach Liechtenstein verlegt.Quelle: Keystone

Der deutsche Milliardär Erwin Müller zieht offenbar die Konsequenzen aus dem Brexit. Seine Holding ist neu als GmbH im «Ländle» angesiedelt.

Veröffentlicht am 18.04.2019

Liechtenstein hat offenbar einen prominenten neuen Steuerzahler angelockt: Laut der «Lebensmittelzeitung» hat der deutsche Milliardär Erwin Müller seine Holding aus London ins Fürstentum verlegt. Seit Anfang März ist Müller als Geschäftsführer einer MVG Beteiligungs GmbH in Vaduz eingetragen.

Im Fürstentum dürfte der Patron der Drogeriekette Müller von tiefen Steuern profitieren. Als Hauptgrund für den Umzug sieht die «LZ» aber vor allem den EU-Austritt Grossbritanniens aus der EU. «Würde es den Brexit nicht geben, hätte es auch den Umzug nicht gegeben», zitiert sie einen Unternehmenskenner.

Müller gilt als äusserst verschwiegen und gibt wenig über sein Unternehmen preis. Auch im hohen Alter von 86 Jahren steuert er die Drogeriekette immer noch selber – der Firmensitz ist in Ulm. In der Schweiz ist Müller auch wegen seines Rechtsstreits mit der Bank Safra Sarasin bekannt.

(mbü)

Anzeige