Rieder, der seit 16 Jahren das operative Geschäft des Getränkeherstellers leitet, wird im Verwaltungsrat der Unternehmung verbleiben.
Der diplomierte lic. oec. HSG zeichnet seit 2002 bei Wander, einer Tochtergesellschaft der Associated British Foods, als General Manager verantwortlich. In dieser Funktion ist der Solothurner unter anderem für die Konzernmarken Ovomaltine, Caotina und Twinings in den Gebieten Schweiz und Central Europe zuständig. Zuvor war Brügger während vier Jahren in verschiedenen Funktionen im Verkauf, ebenfalls für die Wander AG, tätig.
Die Grundlagen für ein umfassendes Marketing-Know-how hat er sich zwischen 1992 und 1996 bei Unilever Schweiz angeeignet, wo er am Schluss als Brand Group Manager für Lipton Ice Tea arbeitete. Brügger ist verheiratet, Vater von drei Kindern und wohnhaft in Muri bei Bern.
Alexander Barth, Verwaltungsratspräsident der Rivella-Gruppe, ist überzeugt, dass mit dieser Nachfolgeregelung ein wichtiger Schritt für die Kontinuität und für eine nachhaltige Entwicklung der Unternehmung getan wurde. «Es war uns wichtig, dass der neue Geschäftsführer nicht nur ein ausgewiesener Markenartikel-Fachmann und Generalist ist, sondern persönlich auch die Werte und Eigenheiten eines unabhängigen Familienunternehmens zu schätzen weiss», begründet Barth die Ernennung von Brügger.

Auch interessant