Als ehemalige Geschäftsführerin der Sportagentur Boris Becker & Co und Mitarbeiterin der Schweizer Sporthilfe verfügt Fankhauser über breite Erfahrungen in den Bereichen Sport- und Event-Marketing sowie Fundraising. Ihre Fähigkeiten wird sie fortan im Dienste der Schweizer Stiftung einsetzen, deren Zweck es ist, mit Sport benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Eveline Fasser Testa, welche die Stiftung in den beiden letzten Jahren auf- und ausgebaut hat, macht sich im Marketing-Kommunikations-Bereich selbstständig und schliesst somit an ihre langjährige Erfahrung im Bereich Marketing-Beratung an. Im Sommer konnte zudem Rolf Theiler, Projekt-Initiator von Laureus Cavallo, Mercedes-CSI-Co-Präsident und Präsident von Swiss Top Sport, als Stiftungsrat gewonnen werden. Er ergänzt das zehnköpfige Gremium, das sich aus Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Wirtschaft und Kultur zusammensetzt.

Auch interessant