1. Home
  2. Management
  3. Federer: Erfolgreich als Sportler-Vermarkter

Management
Federer: Erfolgreich als Sportler-Vermarkter

Roger Federer: Gewann am Sonntag zum 8. Mal in Wimbledon. Keystone

Federer ist mehr als nur ein Tennis-Ass. Er ist auch als Geschäftsmann und Sport-Vermarkter erfolgreich. Mit seiner US-Firma managt der Spitzenathlet fast dreistellige Millionenbeträge.

Von Stefan Barmettler
am 19.07.2017

Roger Federer ist auch ein erfolgreicher Sportler-Vermarkter. Mit seinem langjährigen Manager Tony Godsick besitzt er die Vermarktungsfirma Team 8 mit Sitz in Pepper Pike, Ohio. Letztes Jahr betrug der «Contract Value under Management» (der Wert der Verträge) total 74,3 Millionen Dollar, die Vermarkter-Kommission belief sich auf 13,1 Millionen Dollar, wie die «Handelszeitung» mit Verweis auf Einträge in der Datenbank von «Forbes» berichtet.

Die Federer-Firma hat Tennisspieler wie Juan Martin Del Potro (Argentinien), Grigor Dimitrov (Bulgarien) und Tommy Paul (USA) unter Vertrag. Zudem vermarktet sie Henrik Lundqvist, Torhüterlegende der New York Rangers.

Federer als Pasta-Botschafter

Federer selber setzt bei seinen Sponsoringverträgen auf Kontinuität: Er hat derzeit elf Verträge, neun haben eine Laufzeit von über zehn Jahren. Den jüngsten Kontrakt schloss er diesen Frühling mit der italienischen Pastafirma Barilla ab. Barilla-Chef Paolo Barilla in der «Handelszeitung»: «Der Vertrag läuft sehr lange.»

Mehr zum Thema lesen Sie in der neuen «Handelszeitung», ab Donnerstag am Kiosk oder mit Abo bequem jede Woche im Briefkasten.

Anzeige