Daniel Schmucki war langjähriger Finanzchef der Flughafen Zürich AG - nun wechselt er zu Six. Der bisherige Finanzchef Stefan Mäder verlässt das Unternehmen nach sechs Jahren auf eigenen Wunsch, wie im Juni bekannt wurde. Mit dem 48-jährigen Schmucki sei ein Manager mit langjähriger Erfahrung gefunden worden, teilte Six mit.

Der Schweizer ist den Angaben zufolge seit 2008 Finanzchef und stellvertretender Konzernchef der Flughafen Zürich AG. 2013 wurde Schmucki vom Fachverband zum Finanzchef des Jahres gewählt.

Flughafen auf der Suche

Sein Vorgänger Mäder bleibt bis zum Amtsantritt Schmuckis auf dem Posten. Six-Angaben zufolge führt er seine Funktion weiter und stellt eine geordnete Übergabe sicher.

Die Flughafenbetreiberin teilte mit, der Suchprozess nach einem neuen Finanzchef sei bereits gestartet. Schmucki habe die Entwicklung des Unternehmens vom Beginn weg wesentlich mitgeprägt.

(sda/chb)