1. Home
  2. Management
  3. Georges Kern wechselt von Richemont zu Breitling

Abgang
Georges Kern wechselt von Richemont zu Breitling

Breitling: Georges Kern wird neuer Chef. Keystone

Die Frage nach Georges Kerns neuem Job hat sich geklärt: Der bekannte Uhrenmanager verlässt offenbar Richemont, um die Führung von Breitling zu übernehmen.

Veröffentlicht am 14.07.2017

Am Freitagmorgen gab Richemont überraschend den Abgang von Georges Kern bekannt: Der langjährige Chef der Schaffhauser Richemont-Marke IWC nehme eine neue Herausforderung an, hiess es. Jetzt ist klar, wo Kern tätig wird: Der Manager übernimmt die Leitung der Uhrenmarke Breitling, wie die Zeitung «Le Temps» von gut informierten Quellen erfahren hat. Gegenüber «Le Temps» nahm Kern nicht Stellung.

Georges Kern war seit 2002 bei IWC Chef. Ende des letzten Jahres wurde der Manager mit der Führung sämtlicher Richemont-Marken betraut, darunter Vacheron Constantin und Jaeger-LeCoultre. Offenbar war die neue Aufgabe nicht nach dem Geschmack Kerns, wie «Le Temps» schreibt. Die Führung der Marke Breitling sei hingegen eine Herausforderung, die gut zu Kern passe. Breitling gehört seit April mehrheitlich der britischen Beteiligungsgesellschaft CVC.

(mbü/chb)

Anzeige