Er folgt per 1. November 2010 auf Patrik M. Paulus, der bei einem Family Office, an dem die LLB beteiligt ist, das VR-Präsidium übernimmt.
Klar hat langjährige Erfahrung im internationalen Private Banking vorzuweisen. Er war mehrere Jahre für eine Schweizer Grossbank und eine Liechtensteiner Privatbank tätig. 2008 stiess Klar zur LLB-Gruppe und hat gemäss LLB-Mitteilung als Projektleiter und seit der Eröffnung im November 2009 als Mitglied des Vorstandes massgeblichen Anteil am Aufbau und dem erfolgreichen Start der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG.
Klar wird als Mitglied des Vorstands der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG ausscheiden.

Anzeige