Aus diesem Grund wird er seine Funktion auf Ende Oktober 2008 abgeben. Sein Nachfolger wird Josef Edbauer (51, Bild), derzeit Leiter der Technology Unit Eisenguss von GF Automotive, der auch in der Konzernleitung Einsitz nehmen wird. Edbauer blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere bei Georg Fischer zurück, die in 30 Jahren zahlreiche anspruchsvolle Aufgaben umfasste. Ab Juli 2005 war er für das gesamte Eisenguss-Geschäft verantwortlich, das mit Standorten in Deutschland und Österreich einen Umsatz von über 1,2 Mrd Fr. erzielt. Zuvor führte er von 1999 an mit der Georg Fischer Automobilguss GmbH, Singen, das grösste Produktionswerk von GF Automotive. Davor hatte er zahlreiche verantwortliche Positionen in der Werksplanung, Instandhaltung, Bearbeitung und Logistik inne, darunter vier Jahre in Grossbritannien. Edbauer ist deutscher Staatsbürger und hat einen Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in Maschinenbau der Fachhochschule Konstanz. Die Konzernleitung setzt sich damit neu wie folgt zusammen: Yves Serra, CEO; Edbauer, GF Automotive; Pietro Lori, GF Piping Systems; Michael Hauser, GF AgieCharmilles; Roland Abt, CFO; Ernst Willi, Unternehmensentwicklung; sowie Jürg Krebser, Delegierter des CEO für Konzernprojekte.

Anzeige