1. Home
  2. Management
  3. Klitschkos Partnerschaft mit HSG geht in nächste Runde

Kooperation
Klitschkos Partnerschaft mit HSG geht in nächste Runde

Die Zusammenarbeit zwischen Boxweltmeister Wladimir Klitschko und der Universität St. Gallen wird intensiver: Gemeinsam schaffen die beiden Partner nun ein Zentrum für das sogenannte Intrapreneurship.

Veröffentlicht am 22.08.2016

Dr. Wladimir Klitschko mit seiner Management Group und das Institut für Customer Insight (ICI-HSG) an der Universität St.Gallen werden ihre Zusammenarbeit nicht nur fortsetzen, sondern weiter ausbauen. Mit der Gründung eines gemeinsamen Kompetenzzentrums sollen künftig Methoden und Wege des Intrapreneurships im Hinblick auf Selbst- und Challenge Management erforscht werden.

«Wir möchten gemeinsam Methoden kreieren, welche die Leute da draussen für die verschiedenen Herausforderungen — «Challenges, Innovations and Changes» — verwenden können«, wie Klitschko gegenüber AWP Video betonte.

Klitschkos Sicht auf die Digitalisierung

Welche genaue Rolle er dabei spielt, was er an Erfahrungen beim ersten Studiengang gemacht hat, welche Bedeutung die Digitalisierung hat und warum er die Zusammenarbeit mit der Universität St.Gallen vertiefen und ausbauen möchte, das erläutert der langjährige Profisportler im Video-Interview.

(awp/mbü)

 

Anzeige