Der neu auf Gruppenstufe gebildete Bereich habe die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Strategie der Helvetia-Gruppe und ihrer Ländermärkte, die Umsetzung gruppenweiter strategischer Projekte, das M&A-Geschäft, die Bildung einer länderübergreifenden Plattform für IT-Betrieb und -Services sowie weitere zentrale Dienste wie Kommunikation und Markenführungn inne, heisst es in St. Gallen.
Gemperle ist seit 1986 bei der Helvetia tätig, zuletzt als Leiter Operation & Partner und Mitglied der Geschäftsleitung der Helvetia Schweiz. Gemperle studierte an der Universität St.Gallen Rechtswissenschaften und schloss seine Studien mit dem Doktorat ab.



Auch interessant