Matthias Baumann sei in Absprache mit dem Verwaltungsrat der Holding per sofort von seiner Funktion als CEO der Möbel Pfister AG zurückgetreten. Das Unternehmen erklärt den Schritt mit «persönlichen Gründen».

Bis zum Antritt eines Nachfolgers wird Finanzchef Ivan Bosin die Führung von Möbel Pfister ad interim übernehmen.
 
In der Mitteilung dankt der Verwaltungsrat Matthias Baumann «für sein grosses Engagement und seinen Einsatz in den letzten vier Jahren. Er wünscht ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute.»

Matthias Baumann hatte im Juni 2015 Meinrad Fleischmann als Möbel-Pfister-Konzernchef abgelöst. Zuvor war Baumann Geschäftsführer Schweiz der Zur-Rose-Gruppe gewesen. Von 2009 bis 2011 war er CEO von Interio und davor neun Jahre lang Chef von Office World.

(rap)

Anzeige