Der diesjährige Veuve Clicquot Business Woman Award 2019 geht an De-Sede-Chefin Monika Walser. Seit 16 Jahren wird der Preis in der Schweiz verliehen und würdigt die unternehmerischen und sozialen Eigenschaften von Geschäftsfrauen.

Der New Generation Award geht an Olga Dubey, die Gründerin des Startups Agro Sustain. Der Preis geht an «innovative und sozial verantwortlich agierende» Unternehmerinnen zwischen 25 bis 35 Jahren. 

Monika Walser wurde für ihre unternehmerische Tätigkeit in der Leitung mehrerer Unternehmen sowie für ihr Engagement in der sozialen Verantwortung und nachhaltigen Unternehmensentwicklung geehrt. 

Anzeige

Olga Dubey überzeugte die Jury mit ihrer Lösung gegen die Vermehrung von Schimmelpilzen, welche chemische Fungizidbehandlungen ersetzt. Sie wurde für ihren unternehmerischen Mut und Innovationsgeist ausgezeichnet.

Die Finalistinnen und Gewinnerinnen hatte eine siebenköpfige Jury ausgewählt, darunter Patrizia Laeri, Moderatorin des «SRF», Sabina Hanselmann-Diethelm, Chefredakteurin «Style/Bolero» und der Uhrenmanager Jean-Claude Biver von LVHM.

(mlo)