Nach mehrjähriger erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer bei Swiss European hat sich Koch entschlossen eine neue Herausforderung anzunehmen. Der Pilot übernimmt als CEO die Verantwortung für die Swiss-Tochtergesellschaft Swiss Private Aviation. Er trat die Nachfolge von Jakob Seitz an. Von 2007 bis 2008 war Koch innerhalb von Swiss massgeblich am Aufbau von Swiss Private Aviation beteiligt. Thurnheer arbeitet seit 1991 in der Luftfahrt und verfügt über entsprechend umfassende Kenntnisse. Thurnheer war bislang als Pilot und in verschiedenen Managementfunktionen für Swiss tätig.

Auch interessant