Der promovierte Volkswirt folgt auf Martin Sieg Castagnola, der innerhalb des Bankensektors eine neue berufliche Herausforderung annimmt. Sieg Castagnola stand dem ZKB Investment Banking seit Juni 2007 vor.
Halbherr, der an der Universität Zürich Volkswirtschaft studiert hat, steht seit 1989 in Diensten der ZKB, zunächst als Chefökonom, dann zusätzlich als Leiter des zentralen Risikocontrolling und später als Verantwortlicher des Treasury. Seit 1992 ist Halbherr CFO der ZKB und gehört in dieser Funktion seit 2005 auch der Generaldirektion an. Die interimistische Leitung der Geschäftseinheit Finanz übernimmt Rudolf Sigg, Leiter Controlling & Accounting.


Auch interessant