Er übernimmt die Leitung der Abteilung Asset Management, in der die Bereiche Strategie, Forschung, klassische und alternative Vermögensverwaltung sowie Beratung, Börsenhandel und Abwicklung zusammengefasst werden. Nach der Wirtschafts-Fachhochschule Lausanne (HEC, Licence Diplom) und einer Spezialisierung auf das Bankwesen begann Ledermann seine Laufbahn bei der UBS  in Zürich, New York und Genf. Anschliessend war er bei der Compagnie de Banque et d’Investissements, bei Lombard Odier & Cie und der Union Bancaire Privée tätig, bis er erneut zur Lombard Odier Darier Hentsch & Cie wechselte.

Auch interessant